Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER E.A. Mattes GmbH FÜR ONLINE-BESTELLUNGEN VON ENDVERBRAUCHERN IN UNSEREM ONLINESHOP

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeines
  2. Bestellvorgang, Vertragsschluss und Mengenbeschränkung
  3. Registrierung Ihrer Kundendaten
  4. Preise, Versandbedingungen
  5. Lieferung, Mängelanzeigen
  6. Zahlungsmodalitäten, Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt
  7. Widerrufsrecht, Belehrung
  8. Bildrechte
  9. Gewährleistungsrechte
  10. Aktionsgutscheine
  11. Geschenkgutscheine
  12. Haftung
  13. Aufrechnung/Zurückbehaltungsrechte
  14. Geistige und gewerbliche Schutzrechte
  15. Anwendbares Recht
  16. Gerichtsstand
  17. Änderung/Ergänzung dieser AGB
  18. Salvatorische Klausel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Bestellungen und Lieferungen unsererseits über unseren Onlineshop www.mattes-reitsport.com.

Bitte lesen Sie sich daher diese Bedingungen aufmerksam durch, bevor Sie eine Bestellung an uns aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an uns erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

Hinweis für Endverbraucher: Bitte informieren Sie sich auch über die in diesen AGB zu enthaltenen Widerrufsbelehrungen und die Informationen über die Rücksendung von Waren im Fall des Widerrufs.

1. Allgemeines

1.1 Vertragspartner für alle Bestellungen, die über unseren vorgenannten Onlineshop abgegeben werden ist:


E.A. Mattes GmbH
Birkenweg 2
D-78570 Mühlheim


Geschäftsführer: Peter Mattes, Elke Jordan-Mattes
(nachstehend "MATTES" genannt)


1.2 Die Domain www.mattes-reitsport.com wird betrieben von MATTES.


1.3 Die Geschäftsabwicklung und Lieferungen in Verbindung mit unserem Onlineshop erfolgen ausschließlich auf der Basis dieser AGB. Etwaige entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist in einer gesonderten Datenschutzerklärung geregelt, die hier abrufbar ist.


1.4 Definitionen:


(1) "Kunden" im Sinne dieser AGB sind Verbraucher und Unternehmer.

(2) "Verbraucher" im Sinne dieser AGB sind natürliche volljährige Personen, die unsere Produkte Zwecken der privaten Nutzung beziehen.

(3) "Unternehmer" im Sinne dieser AGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die unsere Produkte zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken und zu ihrer eigenen Verwendung und nicht zu Zwecken des Weiterverkaufs beziehen.


1.5 Sie können diese AGB auf der Webseite unseres Onlineshops unter der Rubrik „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ www.mattes-reitsport.com unter "AGB" hier einsehen, sich ausdrucken und/oder speichern, indem Sie hier klicken.


1.6 Rechtliche Hinweise zur Alternativen Streitbeilegung


Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt, um für Verbraucher die Möglichkeit zu schaffen, Streitigkeiten in Verbindung mit ihrer Onlinebestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Diese Plattform ist unter dem externen Link www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar. Wir werden stets bestrebt sein, Meinungsverschieden- heiten mit unseren Endverbraucherkunden einvernehmlich und außergerichtlich beizulegen, sind jedoch zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht rechtlich verpflichtet und können Ihnen daher die Teilnahme an den vorgenannten Verfahren auch nicht anbieten. Wir wollen stets Meinungsverschiedenheiten zu der von uns erbrachten Leistung einvernehmlich und außergerichtlich beilegen. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir jedoch nicht verpflichtet und auch nicht bereit hierzu und können Ihnen daher die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.


2. Bestellvorgang, Vertragsschluss und Mengenbeschränkung

2.1 Sie gelangen durch Anklicken der in unserem Onlinewebshop offerierten Produkte oder derartige Bezeichnungen zu jeweiligen Produktdetails. Nach Wahl der gewünschten Anzahl und Anklicken des Einkaufswagensymbols wird das jeweilige Produkt in den virtuellen Warenkorb befördert. Ihnen wird durch Anklicken des Warenkorbsymbols auf unserer Webseite jederzeit die Möglichkeit gegeben, zu überprüfen, ob die von Ihnen dort ausgewählten Waren Ihren Wünschen entsprechen, mit der Möglichkeit gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Sobald Sie ihren Einkauf beenden möchten, können Sie dies über Anklicken der Schaltfläche ‚zur Kasse‘ tun, muss die Möglichkeit haben entweder als registrierter Kunde oder als Gast die entsprechende Bestellung zu tätigen. Als vorletzten Schritt Ihres Onlinekaufes erhalten Sie eine Übersicht in Form eine Zusammenstellung unter Angabe des entsprechenden Kaufpreises (inklusive der gesetzlich anfallenden Mehrwertsteuer sowie auch eine Angabe über Lieferservice und -Kosten. Der Bestellvorgang wird abgeschlossen durch das Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“, wodurch Sie dann ein verbindliches Angebot abgeben.


2.2 Ihre Onlinebestellung über unseren Onlineshop stellt für uns ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach getätigter Bestellung Ihrerseits erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Bestätigung des Eingangs und deren Inhalte in Form einer Bestellbestätigung. Diese stellt lediglich eine Information darüber dar, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, jedoch keine Annahme Ihres Angebots. Der Bestelltext wird unsererseits nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken. Ihre laufenden Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.


2.3 Ein Kaufvertrag kommt erst bei Absendung der bestellten Ware(n) sowie einer Versandbestätigung unsererseits an Sie per E-Mail zustande. Der Verkauf der Waren erfolgt nur in Endverbraucherüblichen Mengen.

3. Registrierung Ihrer Kundendaten

3.1 Mit der Registrierung und Zustimmung zu diesen AGB, der unter http://shop.mattes-reitsport.com/rechtliche-hinweise-und-datenschutz/ aufzurufenden und downloadbaren Datenschutzerklärung und der möglichen Durchführung einer Bonitätsprüfung können Sie ein Kundenkonto bei MATTES erstellen. Sie müssen hierfür volljährig sein. Ein rechtlicher Anspruch auf ein solches Kundenkonto besteht nicht.


3.2 Sie sind verpflichtet, Ihre Registrierungsdaten stets aktuell zu halten und diese bei wesentlichen Änderungen (z.B. Umzug, Heirat etc.) zu aktualisieren. Sie sind bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten für wahrheitsgemäße und vollständige Angaben verantwortlich, sowie verpflichtet, Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und diese nicht unbefugten Dritten zugänglich zu machen.


3.3 Bei der Registrierung geben Sie uns bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und ein Passwort an. Das Passwort ist geheim zu halten und muss über eine hinreichende Komplexität verfügen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Anmeldung.


3.4 Ihr Kundenkonto ist nicht übertragbar, und ist nur für Sie persönlich zur Nutzung unseres Onlineshops für eigene nichtkommerzielle Zwecke bestimmt. Eine Berechtigung, mehrere Kundenkonten gleichzeitig zu unterhalten, besteht nicht, wir behalten uns ausdrücklich vor, derartige Mehrfachanmeldungen zu löschen, sowie Kunden die diese Bestimmungen verletzen, ausdrücklich zu verbannen, die Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu kündigen oder Inhalte zu löschen oder zu verändern. Ferner ist Ihnen eine neuerliche Anmeldung nach Kündigung Ihres Kundenkontos durch MATTES ist untersagt.


3.5 Wir sind nicht rechtlich bindend verpflichtet, eine Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden zu akzeptieren, sowie unser Angebot kontinuierlich verfügbar zu halten. Bereits bestätigte Bestellungen bleiben davon unberührt.


3.6 Sie haben die Möglichkeit Wertungen und Kundenmeinungen zu den von Ihnen gekauften Produkten abzugeben. Ihre Kundenmeinung wird zu dem konkreten Produkt wiedergegeben und lässt Ihren Vornamen, Ihre Stadt, und das Datum, an dem die Meinung verfasst wurde, erkennen. Ihre E- Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Sie sind für sämtliche Inhalte, die Sie einstellen, allein verantwortlich. Von Ihnen eingestellte Inhalte dürfen keine Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen. Die Veröffentlichung von Links in den Kommentaren ist nicht zulässig. Ein Anspruch auf Speicherung oder Veröffentlichung Ihrer eingestellten Inhalte besteht nicht, ebenso erfolgt keine redaktionelle Kontrolle oder Überprüfung der von Ihnen abgesendeten Kundenmeinungen. Sie werden jede Störung der Webseiten oder eine Nutzung über plattformintern vorhergesehenen Zwecke hinaus unterlassen. Ein Verstoß dagegen mit dem Ziel unberechtigte Vorteile kommerzieller oder sonstiger Art zu erlangen, kann unter anderem den Verlust des Mitgliedskontos kann neben rechtlichen negativen Konsequenzen, insbesondere auch zum Verlust des Mitgliedskontos sowie der konkreten Nutzungsberechtigung führen.


3.8 Sie sind nicht berechtigt, mehrere Kundenkonten gleichzeitig zu unterhalten. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen die vorgenannten genannten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen oder zu kundigen bzw. Inhalte zu löschen oder zu verändern.


3.9 In Ihrem passwortgeschützten Kundenkonto können Sie Ihre Bestellungen und den Status Ihrer laufenden Bestellungen einsehen sowie Ihre Adressdaten, Zahldaten und Newsletter-Einstellungen verwalten.

4. Preise, Versandbedingungen

4.1 Alle unsere Preise enthalten die in Deutschland aktuell geltende gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestanteile und verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten. Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands gelten eventuell abweichende Preiskonditionen, die wir - falls wir die entsprechende Bestellung bestätigen - unseren Kunden jeweils individuell bekannt geben.


4.2 Wir liefern ab einem Mindestbestellwert von EUR 10,00 (ausschließlich Versandgebühren). Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung ab einem Bestellwert von EUR 100,00 versandkostenfrei. Unter einem Bestellwert von EUR 100,00 berechnen wir pauschal EUR 5,50 pro getätigter Bestellung. Falls auf unsere Veranlassung eine Lieferung in mehrere Sendungen aufgeteilt wird, berechnen wir für den Kunden insoweit keine zusätzlichen Versandkosten

5. Lieferung, Mängelanzeigen

5.1 Die Lieferzeit für unsere Artikel beträgt, soweit nicht unsererseits abweichend angegeben, 2 bis 5 Tage. Sollte in Einzelfällen die bestellte Ware nicht verfügbar sein, oder sich unerwartete Lieferverzögerungen ergeben, informieren wir Sie unverzüglich entsprechend per E-Mail und schlagen Ihnen alternativ ein vergleichbares Produkt vor. Ist ein solches nicht vorhanden oder wünschen Sie keine Lieferung eines derartigen Produktes, werden wir Ihnen bereits erbrachte finanzielle Leistungen unverzüglich zurückerstatten.


5.2 Lieferungen außerhalb Deutschlands erfolgen nur an Endverbraucher, sie erfolgen innerhalb der Europäischen Union zollfrei. Bei Lieferungen in Drittländer einschließlich der Schweiz tragen Sie eventuell anfallende Zölle, Steuern und sonstige Gebühren selbst.


5.3 Der Versand erfolgt über einen Paketdienst, Versender bzw. Spediteur unserer Wahl zu den in unserer Bestellbestätigung und Ihnen vor Tätigung der rechtsverbindlichen Bestellung genannten Versandkosten.


5.4 Bitte reklamieren Sie offensichtliche Material - oder sonstige offensichtliche Fehler und Mängel einschließlich etwaiger bei Anlieferung erkennbarer Transportschäden umgehend gegenüber uns oder derjenigen Person, die die betreffenden Waren Ihnen anliefert. Ein Versäumnis einer solchen Beanstandung ist jedoch für Ihre gesetzlich bestehenden Ansprüche ohne Konsequenzen. Für diejenigen Mängel, die während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftreten können Sie nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mängelbeseitigung/Neulieferung und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierzu vorliegen - auch daneben auf Schadensersatz einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie Ersatz Ihrer vergeblichen Aufwendungen von uns beanspruchen. Falls wir bezogen auf eine an Sie gelieferte Ware eine Verkäufergarantie geben, bitten wir Sie deren Details den Garantiebedingungen zu entnehmen, die der betreffenden gelieferten Ware beigefügt sind. Derartige Garantieansprüche bestehen unabhängig von den gesetzlichen Ansprüchen und Rechten Ihrerseits. Zur bestmöglichen Erfüllung der getätigten Bestellungen übermitteln wir den jeweiligen Zusteller Unternehmen Ihre E-Mail-Adresse und - soweit angegeben - auch Ihre Telefonnummer. Diese Übermittlung ist ein zwingender Bestandteil der Vertragsbeziehung mit uns und wir machen Sie darauf aufmerksam, dass insoweit kein Wahl- oder Widerspruchsrecht Ihrerseits besteht.

6. Zahlungsmodalitäten, Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt

6.1 Ihnen stehen grundsätzlich bei jeder Bestellung die alternativen Zahlarten Vorkasse, sowie Zahlung per Kreditkarte (Visa/ Mastercard/Amex), Lastschrift und PayPal an. Wie Sie bezahlen möchte, bestimmen Sie bei jeder Bestellung neu. Sollten Sie das Zahlungssystem eines externen Dienstleisters wie PayPal verwenden, haben Sie dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen einzuhalten. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, im Einzelfall unabhängig von der von Ihnen gewählten Lieferart nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Eine Bezahlung durch das Übersenden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.


6.2 Eine Zahlung per Bankeinzug/Lastschrift kann nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten erfolgen. Die Abbuchung erfolgt innerhalb eines Tages nach Versenden der von Ihnen bestellten Ware(n). Die Frist für die Vorankündigung (Pre-Notification) wird hiermit auf einen Tag verkürzt. Sollten wir seitens der Kreditinstitute mit Gebühren belastet werden, behalten wir uns insoweit die Weiterverrechnung an Sie vor, dies gilt insbesondere im Fall von Rücklastschriften mangels Kontodeckung oder wegen von Ihnen falsch übermittelten Bankdaten. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die entsprechende Abbuchung spätestens innerhalb einer Woche nach dem Versenden der entsprechenden Bestellung, bei Zahlung per Vorkasse durch Überweisung des entsprechenden Rechnungsbetrages auf eines der in unserer Servicemail genannten Bankkonten innerhalb von sieben Tagen nach Zugang der entsprechenden Zahlungsinformation.


6.3 Kommen Sie mit ihrer Zahlung in Verzug, fallen bei Verbrauchern während des Verzugs Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der europäischen Zentralbank an, bzw. bei gewerblichen Kunden Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über den vorgenannten Basiszinssatz. Wir behalten uns ausdrücklich vor, gegen Nachweis einen höheren Verzugsschaden geltend zu machen.


6.4 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht, falls Sie Waren bei uns als Verbraucher bestellen, beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an Sie oder einen von Ihnen bestimmten Empfänger über, unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Dienstleisters, auf Sie über.


6.7 Sämtliche bei uns von Ihnen bestellten und unsererseits an Sie gelieferten Artikel bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung durch Sie unser alleiniges Eigentum.

7. Widerrufsrecht, Belehrung

7.1 Falls Sie die entsprechenden Waren als Verbraucher im Sinn der in diesen AGB oben stehenden Ziffer 1.4 (2) gegebenen Definition bei uns bestellt haben, steht Ihnen ein vierzehntägiges Widerrufsrecht zu. Es gelten dann die nachfolgenden Regelungen zum Widerrufsrecht und zu dessen Ausschluss. Bei weiteren Fragen zu der Widerrufsthematik können Sie sich gern an unseren Kundenservice unter shop@mattes-reitsport.com oder unter Tel.: 07463/993060 wenden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Diese Frist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die bestellte Ware in Besitz genommen haben, bzw. hat. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Für die Ausübung ihres Berufsrechts, müssen Sie uns (E.A. Mattes GmbH, Birkenweg 2, D-78570 Mühlheim, Telefon: +49 7463 993060, E-Mail: shop@mattes-reitsport.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das diesen AGB hier beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag fristgemäß widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (E.A. Mattes GmbH, Birkenweg 2, D-78570 Mühlheim, Telefon: +49 7463 993060, E-Mail: shop@mattes-reitsport.com) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.


Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen Waren zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

7.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren,

  • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung von Waren die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Widerrufsformular

8. Bildrechte

Sämtliche Bildrechte liegen bei uns oder unseren Partnern und/oder den mit uns verbundenen Unternehmen.

9. Gewährleistungsrechte

Bei allen Waren aus unserem Onlineshop bestehen die gesetzliche Gewährleistungsrechte. Sollte die von uns gelieferte Ware mangelhaft sein, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften die in Ziffer 5.4 war dieser Online-AGB genannten Rechte geltend machen.

10. Aktionsgutscheine

Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben. Diese sind nur in den darin angegebenen Zeitraum gültig. Wir können einzelne Marken oder Artikel von der Gutscheinaktion ausschließen. Aktionsgutscheine können im Rahmen eines Bestellvorgangs nur einmal eingelöst werden. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Eine Erstattung etwaiger Restguthaben ist uns aus administrativen Gründen nicht möglich. Sie können einen Aktionsgutschein nur vor Abschluss eines Bestellvorgangs einlösen. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Wir zahlen das Guthaben eines Aktionsgutscheins weder in bar aus, noch wird es verzinst. Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und hierfür keine Gegenleistung erbracht wurde. Eine Übertragung von Aktionsgutscheinen Auftritte ist nicht zulässig, Sie sind auch nicht berechtigt, sie sind nicht berechtigt, mehrere Aktionsgutscheine miteinander zu kombinieren.

11. Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie käuflich von uns erwerben können. Geschenkgutscheine können für den Kauf von Artikeln im Onlineshop unter www.mattes-reitsport.com eingelöst werden. Geschenkgutscheine können nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Sie können Geschenkgutscheine nur vor Abschluss eines Bestellvorgangs einlösen. Geschenkgutscheine und Guthaben können nicht nachträglich angerechnet werden und Sie können diese nur dann stornieren, wenn sie noch nicht eingelöst worden sind. Ein Geschenkgutschein gilt als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde oder auf das Guthabenkonto gutgeschrieben wurde. Der Mindestbestellwert entspricht dem Gutscheinwert. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden. Bei einer Bestellung kann nicht mehr als ein Geschenkgutschein verwendet werden. Geschenkgutscheine sind nicht mit einem Aktionsgutschein kombinierbar. Bei Verlust, Entwendung oder nicht durch uns verschuldete Unlesbarkeit von Gutscheinkarten übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers. Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet. Ebenso ist eine Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

12. Haftung

12.1 Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von uns gegebenen Garantie für die Beschaffenheit der Ware und aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser von uns fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.


12.2 Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit des Angebots unter www.mattes-reitsport.com

13. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

14. Geistige und gewerbliche Schutzrechte

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte des Onlineshops, insbesondere die Fotografien, Abbildungen und Beschreibungen weitgehend urheberrechtlich, markenrechtlich oder durch andere geistige oder gewerbliche Schutzrechte geschützt sind. Eine Nutzung der Inhalte, die über die Suche, oder den Einkauf im Onlineshop hinausgeht, kann Rechte Dritte oder Rechte von uns verletzen und rechtliche Konsequenzen, wie Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche zur Folge haben.

15. Anwendbares Recht

Das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und uns unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des Wiener UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Gleiches gilt für etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

16. Gerichtsstand

Mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird unser Geschäftssitz Mühlheim a. d. Donau als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

17. Änderung/Ergänzung dieser AGB

Wir sind berechtigt, diese AGB - soweit sie in das Vertragsverhältnis mit Ihnen als unserem Kunden eingeführt sind - einseitig zu ändern und/oder zu ergänzen, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Wir werden Sie unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen über die entsprechende Anpassung informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, sofern Sie nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widersprechen.

18. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der AGB im Übrigen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt die jeweilige gesetzliche Regelung. Das gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke.


Stand dieser AGB: Juni 2017